Beiträge

Standort Offenbach: Kurs halten und weiterentwickeln

Die Mitglieder der IHK-Vollversammlung trafen sich am 21. September 2022 zu ihrer Herbstsitzung in Offenbach. Auf der Tagesordnung des Parlaments der Wirtschaft stand die Diskussion mit Offenbachs Oberbürgermeister Dr. Felix Schwenke. Diskutiert wurden Visionen und Perspektiven für den Standort, aber auch Grenzen der kommunalen Wirtschaftsförderung.

Unternehmen erwarten weitere erhebliche Preissteigerungen

Bei einer Blitzumfrage der IHK Offenbach am Main zur aktuellen Energiekrise beteiligten sich im September über 200 Unternehmen aller Branchen und Betriebsgrößen. Die Antworten zeigen, dass die Unsicherheit weiterhin sehr groß und die Aussicht auf die Zukunft eher düster ist.

In die Zukunft mit dem Tandem natürliche und künstliche Intelligenz

Zum IHK-Jahresempfang begrüßte Kirsten Schoder-Steinmüller, Präsidentin der Industrie- und Handelskammer (IHK) Offenbach am Main, am 6. September 2022 rund 250 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft der Region in der IHK.

Gründen trotz Krisen

Monika Langmann hat mitten in der Pandemie ein Unternehmen gegründet.
Warum und mit welchen Erwartungen sie das gewagt hat, beschreibt sie im Interview.

Wegweisende Entwicklungen sichern den Forschungsstandort

Am 9. September 2022 besuchte das Präsidium der IHK Offenbach am Main die Jeppesen GmbH in Neu-Isenburg. Das zum globalen Luft- und Raumfahrtkonzern Boeing gehörende Unternehmen ist auf innovative digitale Informations- und Kommunikationslösungen sowie Service und Software für die Luftfahrt spezialisiert.

Anzeige

Energie, Zeit und Geld sparen auf Arbeits- und Dienstwegen

Die IHK Offenbach am Main und die Gesellschaft für Integriertes Verkehrs- und Mobilitätsmanagement Region Frankfurt RheinMain (ivm) haben gemeinsam mit der Kreisverkehrsgesellschaft Offenbach mbH (kvgOF) und dem Kreis Offenbach den Stadtwerken Neu-Isenburg am 24. August 2022 das „Prädikat Vorbildlich Mobil“ übergeben.

„Spiel mich! OF-Klaviere“ hat Musik und Freude in die Innenstadt gebracht

Die Initiative „Spiel mich! OF-Klaviere“ der IHK Offenbach am Main, des Musikhauses André in Offenbach und weiterer Unterstützer hat von Ende Mai bis Mitte September 2022Offenbachs Zentrum zum Klingen gebracht. Die Bilanz der Organisatoren ist sehr positiv.

Schee war´s!

2022 war in vielerlei Hinsicht ein spannendes und aufregendes Jahr. Als Juniorinnen und Junioren sind wir sicher, dass uns das ein oder andere Thema auch im neuen Jahr wieder begleiten wird. Ein Grund mehr, um einen Blick auf das (fast) abgelaufene Jahr zu richten.Wir haben einige Stimmen zu den Event-Highlights 2022 eingeholt. Viel Spaß beim Lesen!

Heimat shoppen war wieder erfolgreich

13 Gewerbevereine, Wirtschaftsförderungen und Stadtmarketingorganisationen in Stadt und Kreis Offenbach beteiligten sich 2022 an den deutschlandweiten Aktionstagen Heimat shoppen, zu denen die IHKs aufgerufen hatten.

Engagierte Unternehmerinnen

Rund 150 Frauen trafen sich am DIHK-Netzwerktag Business Women IHK in Potsdam. Auch Kirsten Schoder-Steinmueller, Präsidentin der IHK Offenbach am Main und des Hessischen Industrie- und Handelskammertags (HIHK), zählte zu den Teilnehmerinnen.

Wer Immobilien entwickelt, muss jetzt besonders flexibel sein

Die Schoofs Immobilien GmbH Frankfurt mit Sitz in Neu-Isenburg entwickelt und realisiert individuelle Bauprojekte mit unterschiedlichen Nutzungskonzepten – Lebensmittelmärkte, Fachmarktzentren, Wohn- und Geschäftshäuser sowie ganze Innenstadtquartiere. Wie sein Unternehmen den derzeitigen Herausforderungen  begegnet, beschreibt Geschäftsführer Mohamed Younis im Interview mit der Offenbacher Wirtschaft.

Lieferkettengesetz betrifft nicht nur große Unternehmen

Das neue Fahrrad, die schicke Handtasche, das neueste Smartphone oder die Curry-Gewürzmischung aus dem Supermarkt: Nahezu alle unsere Produkte bestehen aus vielen verschiedenen Komponenten, die überall auf der Welt eingekauft werden. Das neue Lieferkettengesetz soll ab dem 1. Januar 2023 dafür sorgen, dass Unternehmen entlang ihrer gesamten Lieferkette definierte Standards zum Schutz von Menschenrechten und Umwelt einhalten.

Die IHK stellt sich und ihre Angebote vor

Am Dienstag, den 29. November 2022, um 14:00 Uhr begrüßt die IHK Offenbach am Main ihre neuen Mitglieder beim IHK-Boarding. Das IHK-Team berichtet in dem Webinar, wie es die Mitgliedsunternehmen unterstützt und welche Möglichkeiten das starke IHK-Netzwerk eröffnet.

Hybride Bildungsmesse überzeugt Betriebe und Bewerber

Am 7. und 8. Oktober 2022 veranstaltete die IHK Offenbach am Main gemeinsam mit ihren Kooperationspartnern Agentur für Arbeit Offenbach, Handwerkskammer Rhein-Main und Stadt Rodgau die hybride Bildungsmesse Offenbach. 2.300 Besucher kamen in die Messe Offenbach.

Nachfolge planen – je eher, desto besser

Die meisten Unternehmerinnen und Unternehmer beschäftigen sich mit ihrer Nachfolge genauso ungern wie mit ihrem persönlichen Testament. Schließlich müssen sie in beiden Fällen darüber nachdenken, etwas aufzugeben, das ihnen besonders wichtig ist.

Mehrweg fürs Mitnehmen von Speisen und Getränken

Ab dem 1. Januar 2023 müssen Caterer, Lieferdienste, Restaurants und alle sonstigen Unternehmen, die fertige Speisen oder Getränke zum Mitnehmen verkaufen, auch Mehrwegbehälter anbieten. So sieht es das Verpackungsgesetz dann vor.

IT und Netzwerksicherheit gibt es nicht zum Nulltarif

Digitalisierung und IT-Sicherheit sind überlebenswichtig für Unternehmen. Weil sie zunächst Zeit und Geld kosten, Prozesse und Arbeitsweisen beeinflussen, werden sie trotzdem oft vernachlässigt oder aufgeschoben. Davor warnt Chris André Zellmann eindringlich. Er ist Geschäftsführer der AZ IT-Systems & Consulting GmbH in Obertshausen.