Dieter Zimmer, Bürgermeister der Stadt Dreieich. Foto: Stadt Dreieich.

Dreieich hat Zukunft

Dreieich hat sich als bedeutendes gewerbliches Zentrum in der Rhein-Main-Region etabliert. Das liegt zum einen an der zentralen Lage und den hervorragenden Verkehrsanbindungen: Der Flughafen Frankfurt, Drehscheibe des internationalen Flugverkehrs, ist nur 15 Minuten entfernt, und mit dem unmittelbaren Anschluss an die Autobahnen A3, A5 und A661 sind alle Wege schnell zurückgelegt.

Anzeige

Themen dieser Ausgabe

2.000 Besucher kamen am 3. und 4. Juni 2016 zur Ausbildungsmesse „gOFfit“ in die Offenbacher Stadthalle, wo sich 76 Aussteller aus dem Rhein-Main-Gebiet präsentierten und über 100 Ausbildungsberufe sowie mehr als 50 duale Studiengänge informierten.

Sie ist Verbundgruppe, modernes Dienstleistungsunternehmen und eine der erfolgreichsten Firmen in Dreieich: die MHK Group AG. Mit 2.300 Handelspartnern, die zum Jahresende 2015 einen Umsatz von 4,5 Milliarden Euro erwirtschafteten, zählt sie zu Europas führenden Einkaufsverbänden für den mittelständischen Küchen-, Möbel- und Sanitärfachhandel.

Im Werkvertragsrecht gelten besondere Verjährungsregeln, die gemäß § 634a Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) von einer verkürzten gesetzlichen Verjährungsfrist von zwei Jahren für die Herstellung, Wartung oder Veränderung von Sachen bis zu fünf Jahren bei mangelhaften Bauwerken reichen.

OFFENBACHER WIRTSCHAFT - Das Magazin der Industrie- und Handelskammer Offenbach am Main
banner