Ausgezeichnete Wohnorte in der Region Offenbach

Stellen Sie sich vor, der neue asiatische Entwicklungsleiter eines innovativen Mittelständlers sucht eine schöne Bleibe in einem attraktiven Wohnumfeld für sich und seine Familie in der Region Rhein-Main. Hier bietet Offenbach als Kreis, aber auch als Stadt durch seine positive Entwicklung, zum Beispiel im Offenbacher Hafen, und die gute Verkehrsanbindung schon jetzt eine attraktive Alternative.

Alexander Heberer ist Vertretungsberechtigter Geschäftsführer der Wiener Feinbäckerei Heberer GmbH in Mühlheim am Main. Foto: IHK

Anzeige

Themen dieser Ausgabe

Die Tarifgrenze des Rhein-Main-Verkehrsverbundes (RMV) zwischen Frankfurt und Offenbach abzuschaffen – dafür setzt sich die IHK Offenbach am Main ein.

Einrichtungshäuser sind aufs Wohlfühlen in den eigenen vier Wänden spezialisiert. Obwohl sie gegen Großunternehmen mit teilweise gigantischen Flächen antreten, Konkurrenz aus dem Internet und von Mitnahmemärkten haben, behaupten sich mittelständische Fachhändler in der Möbel- und Küchenbranche – auch in Stadt und Kreis Offenbach.

Sechs Unternehmen beteiligten sich an der ersten von der IHK Offenbach am Main organisierten Offenbacher Nacht der Ausbildung am 9. März 2018. Mit den insgesamt 800 Besuchern zeigten sie sich sehr zufrieden.

OFFENBACHER WIRTSCHAFT - Das Magazin der Industrie- und Handelskammer Offenbach am Main