Daten nutzen
und schützen

Daten nutzen – Daten schützen

Das Erheben, Verarbeiten und Nutzen von Daten ist aus unserem unternehmerischen Dasein nicht mehr wegzudenken. Der Netzpolitiker Malte Spitz bezeichnete Daten auf einem Buchtitel sogar als das Öl des 21. Jahrhunderts und zieht damit einen durchaus angemessenen Vergleich.

Hans-Joachim Giegerich ist Geschäftsführer der Giegerich & Partner GmbH in Dreieich und Vizepräsident der IHK Offenbach am Main. Foto: IHK

Anzeige

Themen dieser Ausgabe

Die Vollversammlung der IHK Offenbach am Main hat den Handlungsrahmen für die IHK-Arbeit 2019 bis 2024 mit dem Titel „#GemeinsamFitFürMorgen“ zusammen mit den hauptamtlichen IHK-Mitarbeitern und weiteren ehrenamtlich in der IHK engagierten Unternehmern erarbeitet und am 5. September 2019 beschlossen.

Unternehmer sitzen eigentlich auf einem Schatz aus Kundendaten, den sie jedoch oft nicht ausschöpfen. Mit einer intelligenten Big-Data-Strategie lassen sich brachliegende Datensammlungen in unternehmerischen Erfolg umwandeln.

Wie die Bezeichnung von GbR, OHG, KG oder GmbH & Co. KG als „Personengesellschaften“ andeutet, vertrauen deren Geschäftspartner sowie auch deren Gesellschafter untereinander auf die Kompetenzen und die Umsicht der handelnden Personen, insbesondere der persönlich haftenden Gesellschafter. Die Geschäftspartner verlassen sich zudem darauf, dass die Gesellschafter ihnen persönlich haften. Folglich ist bei Personengesellschaften die Zusammensetzung des Gesellschafterkreises besonders wichtig.