Zukunftssicherung mit Fachkräften aus dem Ausland

Das Projekt „Hand in Hand for International Talents“ bringt Unternehmen und Fachkräfte über Ländergrenzen hinweg zusammen.

Aktuelles aus dem Sachverständigenwesen

In den kommenden Jahren wird Klimaschutz zu einer Grundanforderung für alle Marktteilnehmer, unabhängig von Größe und Branche. Nur wer sie erfüllt, wird mit den eigenen Produkten und Dienstleistungen am Markt erfolgreich sein. Die IHKs haben deshalb das Unternehmensnetzwerk Klimaschutz ins Leben gerufen.

Sie geben, was sie am besten können

Seit 20 Jahren beraten die Wirtschaftspaten Menschen, die ein Unternehmen gründen wollen oder ein kleines Unternehmen haben. Die ehemaligen Führungskräfte geben ihr in langjähriger Berufstätigkeit gesammeltes Praxiswissen in Veranstaltungen und individuellen Gesprächen weiter.

Sachkunde garantiert

Am 31. Mai 2022 vereidigte Kirsten Schoder-Steinmüller, Präsidentin der IHK Offenbach am Main, den Sachverständigen Ralph Colditz (M.), Heusenstamm, als öffentlich bestellten Sachverständigen für das Sachgebiet „Betriebsunterbrechungs- und Warenschäden“ im Beisein von IHK-Geschäftsführer Dr. Martin Gegenwart.