Politikberatung auf allen Ebenen

Das IHK-Gesetz gibt den IHKs die Aufgabe, das Gesamtinteresse der gewerblichen Wirtschaft zu vertreten und mit „Vorschlägen, Gutachten und Berichten die Behörden zu unterstützen und zu beraten“. Was im Gesetz vielleicht etwas sperrig klingt, nimmt die IHK Offenbach am Main sehr ernst.

Unternehmen brauchen Nachwuchsfachkräfte mit digitaler Kompetenz

Die Gewerblich-technischen Schulen (GTS) der Stadt Offenbach haben die Digitalisierung schon seit 2018 im Fokus. Denn Nachwuchsfachkräfte brauchen heute hohe digitale Kompetenz. Die IHK Offenbach am Main unterstützt die GTS und fordert von der Politik, alle beruflichen Schulen technisch und personell angemessen auszustatten.

Das gemeinsame Ziel im Fokus

Die Yukatel GmbH baut ihren neuen Firmensitz in Dreieich-Sprendlingen und will ihn 2023 beziehen. Beim Planen und Realisieren des Projekts haben die Stadt Dreieich und der Kreis Offenbach das Unternehmen tatkräftig unterstützt, berichten die Geschäftsführer Yusuf Karatas und Mehmet Karata?.

Digitalisierung und Flächenthemen grundlegend für Unternehmen

Die IHK-Standortumfrage zeigt: Die Region Offenbach ist attraktiv für Unternehmen jeder Branche und Größe. Sie überzeugt mit starken Standortfaktoren. Als besonders gut wird die Verkehrsinfrastruktur in der Region eingeschätzt. Allerdings besteht auch Verbesserungsbedarf: vor allem beim Breitbandausbau, der Verfügbarkeit von Gewerbeflächen und bei den Standortkosten.

Entscheidende Impulse für die politische Arbeit der IHK

Die IHK Offenbach am Main setzt sich bei Politik und Verwaltung für gute wirtschaftliche Rahmenbedingungen in der Region ein. Was aber sind „gute wirtschaftliche Rahmenbedingungen“ aus Sicht der Unternehmen? In welchen Bereichen ist die Region gut aufgestellt? Wo gilt es nachzubessern? Die IHK-Standortumfrage liefert regelmäßig Antworten auf diese Fragen.

Anzeige

Wirtschaftsförderung Rödermark ist ausgezeichnet

Gründerinnen und Gründer zu beraten, ist seit 20 Jahren nicht nur eine Kompetenz der Wirtschaftsförderung der Stadt Rödermark, sondern zugleich eine echte Leidenschaft. In dieser Zeitspanne wurden fast 500 Gründungsinteressierte aus Rödermark und nahezu 1.200 weitere beraten, die meist aus dem Kreis Offenbach, aber auch aus dem gesamten Rhein-Main-Gebiet kamen.

Vom Unternehmer zum Bürgermeister

Am 1. Januar hat Steffen Ball (CDU) sein Amt als Bürgermeister von Heusenstamm angetreten. Bevor er sich ganz auf sein politisches Engagement konzentrierte, war er Geschäftsführer der Kommunikationsagentur Ballcom GmbH.

Wirtschaft und Politik bringen Offenbach gemeinsam voran

Vor fünf Jahren erarbeiteten die Mitglieder des Vereins Offenbach offensiv und die Stadt Offenbach den „Masterplan 2030“ und beschlossen zehn Schlüsselprojekte. Die Zusammenarbeit bewährt sich bei der Umsetzung.

Der direkte Draht der Wirtschaft zur Lokalpolitik

Genehmigungen, Fördermittel, Rechtsgrundlagen – die Liste der Berührungspunkte zwischen Wirtschaft und Politik ist lang. Damit Unternehmen und Handwerksbetriebe nicht den Überblick verlieren, steht ihnen seit 2016 Standort Plus als starker Partner zur Seite. Sie profitieren von Serviceangeboten auf kurzen Dienstwegen und einem direkten Draht zur Lokalpolitik.

Reingeschaut bei … Pizzycle

Pizzaverpackungen sollten nicht nach einmaliger Benutzung in der Umwelt oder im Müll landen, sondern wiederverwendet werden. Am besten bis zu 1.000-mal. Diesen Gedanken haben drei junge Offenbacher zur Produktreife entwickelt.