Ausgabe 112016

Frühzeitige Vorbereitung unerlässlich



Ein  erfolgreiches Unternehmen ist quasi unsterblich. Der Unternehmer dagegen möchte sich vielleicht ab einem gewissen Alter neuen Aufgaben widmen, sich in den wohlverdienten Ruhestand begeben oder gar ein neues Unternehmen gründen.





IHK-Vizepräsident Robert Glaab, Geschäftsführer der Glaabsbräu GmbH & Co. KG, Seligenstadt. Foto: IHK