Ausgabe 062017

Fruchtbares regionales Gründer-Ökosystem



Die Digitalisierung verändert unsere Gesellschaft und damit auch die Wirtschaft elementar. Der Begriff Start-up-Unternehmen ist wirtschaftsgeschichtlich ein relativ neuer Begriff, der ein junges Unternehmen bezeichnet, das eine innovative Geschäftsidee oder Problemlösung entwickelt und das mit dem Ziel gegründet wurde, stark zu wachsen und einen hohen Wert zu erreichen. Die Finanzierung wird dabei häufig wegen der Risiken nicht über klassische Banken organisiert, sondern über Förderbanken und innovative Finanzierungsformen wie etwa Venture-, Seed-Kapital oder Crowdfunding.





IHK-Präsident Alfred Clouth. Foto: IHK