Azubi-Kampagne „Mach’s wie wir!

Zeigen, wie cool die duale Ausbildung ist

Ausbildungsbetriebe finden derzeit kaum Azubis. Die Pandemie hat das Problem verschärft, da die Möglichkeiten zur Berufsorientierung extrem eingeschränkt sind. Projekte wie „Mach’s wie wir!“ verhindern, dass auf die Coronakrise eine Ausbildungskrise folgt.

Authentisch und überzeugend: Azubis erklären Jugendlichen, wie spannend Ausbildungen sind und wie gut damit der Start ins Berufsleben gelingt.

Die Internetplattform spricht Schulabgänger und Jugendliche an, die ihre berufliche Zukunft planen. Auszubildende stellen dort ihre Berufe in 120-Sekunden-Videos vor – ganz im Stil von Instagram, Youtube oder Tiktok. „Mach’s wie wir“ wird über genau die sozialen Netzwerke beworben, die Jugendliche nutzen.

Azubis werben per Video

Es werden noch Unternehmen für die Azubi-Influencer-Kampagne gesucht. Deren Auszubildende sollen einen Spot für den Beruf, den sie gerade erlernen, entwerfen und mit dem Smartphone produzieren.

Da die IHK Offenbach am Main Partner der Initiative ist, entstehen ihren Mitgliedsunternehmen durch die Teilnahme keine Kosten.

www.machs-wie-wir.de/mitmachen