Cross Innovation Netzwerk

Treffpunkt HS Dienstleistungen

25 Teilnehmer aus Wirtschaft und Verwaltung, darunter zwölf Unternehmensvertreter, kamen zum Treffen des Cross Innovation Netzwerks in Mainhausen. Eingeladen hatte Sirri Haydar (l.), Geschäftsführer der HS Dienstleistungen GmbH. Foto: IHK

Das Cross Innovation Netzwerk der IHK Offenbach am Main ermöglicht kleinen und mittleren Unternehmen den branchenübergreifenden Austausch zu den Themen Innovation, Digitalisierung und Personalmanagement. Partner sind die Frankfurt University of Applied Sciences und die Berufsakademie Rhein-Main in Rödermark.

25 Interessenten am Cross Innovation Netzwerk folgten der Einladung von Sirri Haydar zu einem Business-Frühstück, das am 5. Mai 2017 in den Räumen seiner HS Dienstleistungen GmbH in Mainhausen stattfand. Der Fokus war auf das Thema Personalmanagement gerichtet. Es ging um Erfolgsgeschichten und vor allem darum, neue Erkenntnisse und Impulse für eigene Strategien zu sammeln.

Haydar zeigte sich mit den Ergebnissen zufrieden: „Wir freuen uns sehr und zugleich macht es uns stolz, dass wir Unternehmer aus unterschiedlichsten Branchen aus der Region bei uns zu Gast hatten. Es war ein vertrauensvoller und offener Erfahrungsaustausch. Wir haben gemeinsam Themen und Projekte in Angriff genommen. Alle Beteiligten haben profitiert.“

Kontakt:

Dr. Sven Saage
Telefon (069) 8207-404
E-Mail saage@offenbach.ihk.de