Auch in schwierigen Zeiten gut ausbilden

Sheraton Offenbach Hotel ist top

Der Deutsche Hotel- und Gastronomieverband (Dehoga) hat das Sheraton Hotel Offenbach mit seinem Anfang des Jahres eingeführten Qualitätssiegel „TOP Ausbildungsbetrieb“ ausgezeichnet.

v.l.n.r. Dehoga-Geschäftsführerin Kerstin Junghans mit Maria Dittrich, Human Resources Manager, und Dirk Wilhelm Schmidt, General Manager, vom Sheraton Offenbach Hotel bei der Übergabe des Qualitätssiegels
„TOP Ausbildungsbetrieb“.

Das Siegel hebt besonders engagierte Ausbildungsbetriebe im Hotel- und Gastronomiebereich hervor. Die Qualitätskriterien sind hoch. Der Zertifizierungsprozess wird maßgeblich durch das Feedback der im Betrieb arbeitenden Auszubildenden beeinflusst. Das Sheraton Offenbach Hotel wurde als eines der ersten Hotels in Deutschland zertifiziert.

„Wir engagieren uns seit Jahren sehr für eine gute Ausbildung, so dass die Einführung dieses Qualitätssiegels für uns eine tolle Gelegenheit war, unsere Leistungen zu dokumentieren. Die Auszeichnung ist für uns ein Ansporn, unseren Auszubildenden auch in diesen unberechenbaren Zeiten eine gute Ausbildung zu ermöglichen“, sagt Dirk Wilhelm Schmidt, General Manager des Hotels.

www.topausbildung.de