Neuer Vorstand startet durch

Die Mitgliederversammlung der Wirtschaftsjunioren (WJ) Offenbach hat in der Villa des Mercure Hotels in Dreieich einen neuen Vorstand und eine neue Präsidentin gewählt.

Kristof Felsö, Sebastian Fieber, Ali Erdem, Larissa Steinmüller, Milena Keuerleber, Anja Basta und Anna Wolf (v. l. n. r.). Foto: Marcus Lippold

Larissa Steinmüller, Schoder GmbH in Langen, ist die diesjährige Präsidentin. Sie übernahm das Amt von Kristof Felsö, Mainsystems, der nun als Immediate Past President agiert. Ihr stehen Vizepräsidentin Anna Wolf, Wolf Marketing, Seligenstadt, Schatzmeister Sebastian Fieber, Secure Corner, Hainburg, sowie Anja Basta, DVPT e. V., Heusenstamm, und Ali Erdem, Ericsson, Mörfelden-Walldorf.

In der WJ-Geschäftsstelle übergab Daniel Kühn die Leitung nach fünf ereignisreichen Jahren an Milena Keuerleber.

Für 2020 halten die WJ Offenbach an ihrem Motto „Training. Wirtschaft. Netzwerk“ fest.

Die junge Stimme der Wirtschaft
Die Wirtschaftsjunioren sind ein Verband von jungen Unternehmern, Selbstständigen und Führungskräften aus allen Branchen. Ziele des Verbands sind, innerhalb eines belastbaren Netzwerks Unternehmertum zu fördern, die persönliche Weiterentwicklung voranzutreiben und sich mit der Stimme der jungen Wirtschaft gesellschaftspolitisch zu positionieren. Der Verband versteht sich als Lern-, Trainings- und Netzwerkorganisation für junge Unternehmer und Führungskräfte, die Verantwortung übernehmen und Engagement zeigen.

www.wj-offenbach.de

Kontakt

Milena Keuerleber
Telefon (069) 8207-254
keueleber@offenbach.ihk.de