Wechsel im Vorstand der Vectorsoft AG

Nachfolge geregelt

Edwin E. Heinecke, Gründer und Vorstand der Vectorsoft AG in Heusenstamm, hat einen Nachfolger: Seit dem 1. August 2019 fungiert Dr. Markus Pilz als Vorstandsvorsitzender des Unternehmens.

Der neue Vectorsoft-Vorstand Dr. Markus Pilz zwischen Andrej Mücke (l.) und Edwin E. Heinecke (r.). Foto: Vectorsoft AG

Pilz entwickelte selbst Software und promovierte in Angewandter Informatik an der Universität Stuttgart. Seither hatte er verschiedene Managementaufgaben unter anderem bei T-Systems, EnBW, Kaufland und dem mittelständischen Softwarehaus TDS (heute Fujitsu TDS) inne. Seit 2014 ist er Geschäftsführer der Winning IT GmbH im baden-württembergischen Weinsberg.

„Wir sind glücklich, mit Dr. Pilz einen erfahrenen IT-Manager gewonnen zu haben, der hervorragend in die Firma passt, unsere Potenziale sieht und weiterentwickeln kann“, sagt Vectorsoft-Vorstand Andrej Mücke, der Edwin Heinecke für dessen Lebenswerk hohen Respekt und große Dankbarkeit ausspricht.

www.vectorsoft.de