Gesprächsreihe „Leder im Wandel“

Mit Leder gegründet

Im Rahmen der Gesprächsreihe „Leder im Wandel“ berichten Lederdesigner aus der Region am 15. September 2019 bei „Start-up Leder: Junges Lederdesign aus Rhein-Main“ über ihre Motivation zu gründen.

Sie erzählen von den Erfahrungen, die sie in ihrem Handwerk gesammelt haben, und von der Nachfrage nach ihren Produkten. Es geht um Nachhaltigkeit und Digitalisierung, ebenso wie um die Bedeutung der Standorte Offenbach beziehungsweise Rhein-Main-Region.

Die Gesprächsgäste sind Valerie Sietzy von Early sowie Katharina Pfaff und Lisa Frisch von Frisch Beutel, deren Unternehmen in Frankfurt angesiedelt sind. Aus Offenbach wird Marlon Navarro von Marlon Navarro Leather Goods teilnehmen. Das Gespräch wird die Kulturjournalistin Dr. Anett Göthe moderieren.


Start-up Leder: Junges Lederdesign aus Rhein-Main

Termin: Sonntag, 15 .September 2019, 11:00 Uhr
Ort: DLM Deutsches Ledermuseum
Eintritt: 8 Euro

www.ledermuseum.de