Jetzt außergewöhnliche Geschäftsideen nominieren

Lieblingsläden gesucht

2020 vergibt die hessische Innenstadt-Offensive „Ab in die Mitte!“ den Sonderpreis „Mein LieblingsLadenlokal“ an außergewöhnliche Geschäfte oder innovative Dienstleister und Gastronomen in der Innenstadt.

Gibt es die Buchhandlung, die Kaffeerösterei oder den Herrenausstatter, die einer Stadt in der Region eine besondere Atmosphäre verleihen? Den ungewöhnlichen Laden, der Kunden und Besucher ins Zentrum lockt?

Gesucht werden schon realisierte Konzepte, die mit einem einzigartigen Geschäftsmodell, einem herausragenden Service, einer besonders herzlichen
Atmosphäre, einer außergewöhnlich positiven Wirkung auf das Quartier oder sogar darüber hinaus überzeugen.

In die Auswahl kommt nur, wer bis zum 16. Januar 2020 nominiert wurde. Es ist nicht möglich, sich selbst zu bewerben. Eine Jury unter Leitung des Sonderpreis-Sponsors Fokus Development kürt die Sieger, die im Rahmen der „Ab in die Mitte“-Preisverleihung im Frühjahr 2020 ausgezeichnet werden.

Mit „Ab in die Mitte! Die Innenstadt-Offensive Hessen“ setzt das Land Hessen gemeinsam mit Partnern aus dem öffentlichen Bereich und der privaten Wirtschaft ein Zeichen, um neue Impulse für die Stadtentwicklung einzufordern. Ziel ist es, das Augenmerk der Öffentlichkeit auf die Attraktivität der Zentren zu lenken. Als Initiator unterstützt der Hessische Industrie- und Handelskammertag die Initiative.

www.abindiemitte-hessen.de

Das Formular zum Nominieren von Lieblingsläden kann bei der IHK Offenbach am Main bestellt werden.

Kontakt:

Laura Becker
Telefon (069) 8207-246
becker@offenbach.ihk.de