Pop-up-Artstore im Haus der Stadtgeschichte

Kunst zum Kaufen

Bis zum 19. Juli 2020 bieten Offenbacher Künstler im Haus der Stadtgeschichte Werke für kleine und große Geldbeutel.

Wegen Corona sind Ausstellungen ausgefallen und Kunstschaffende in teilweise prekäre Situationen geraten. Jetzt zeigen und verkaufen sie ihre Kreationen im „Super-Corona-Pop-up-Artstore“, den Kuratorin Katja M. Schneider, Sabine-Lydia Schmidt vom Amt für Sport- und Kulturmanagement und die Offenbacher Künstlerin Anja Hantelmann initiiert haben. Auch in der Onlinegalerie zum Store können die Kunstwerke erstanden werden.

www.offenbach.de/superstore