Persönliche Kontakte bald wieder aufnehmen

Japanischer Generalkonsul stellt sich in Offenbach vor

Bei seinem Antrittsbesuch in Offenbach traf der neue japanische Generalkonsul Shinichi Asazuma am 16. Juli 2021 Oberbürgermeister Dr. Felix Schwenke und Vertreter der IHK Offenbach am Main.

v.l.n.r.: Silvia Schubert-Kester, Leiterin IHK-Team International, IHK-Hauptgeschäftsführer Markus Weinbrenner, Vizekonsulin Mariko Yano, Generalkonsul Shinichi Asazuma und Oberbürgermeister Dr. Felix Schwenke. / Foto: Stadt Offenbach/georg-foto, offenbach

IHK und Stadt pflegen seit über 30 Jahren enge Beziehungen zur japanischen Partnerstadt Kawagoe beziehungsweise zur dortigen Handelskammer.

Oberbürgermeister Dr. Felix Schwenke, der Generalkonsul Shinichi Asazuma, die Vizekonsulin Mariko Yano, IHK-Geschäftsführer Markus Weinbrenner und Silvia Schubert-Kester, Leiterin IHK-Team International, tauschten sich unter anderem zu Wirtschaft, Umwelt und innovativen Entwicklungen aus.

Alle Beteiligten sehen der Zeit nach der Pandemie entgegen. Sie hoffen, dass sich die Menschen beider Länder bald wieder persönlich begegnen und die bewährten Austauschprogramme weitergeführt werden können.