Standort online bewerten – iPad Pro gewinnen!

Geht da noch was?

Jetzt sind Sie gefragt: Wie zufrieden sind Sie mit dem Standort Ihres Unternehmens? Muss sich dringend etwas verändern, oder könnten Ihre Standortbedingungen gar nicht besser sein? Bis zum 2. November 2018 befragt die IHK Offenbach am Main wieder ihre Mitgliedsunternehmen zu verschiedenen Standortfaktoren vor Ort.

Was ist vorbildlich an Ihrem Unternehmensstandort? Was fehlt? Was muss verbessert werden? Nehmen Sie an der IHK-Standortumfrage teil, damit sich die IHK Offenbach am Main für Ihre Interessen einsetzen kann. Foto: Shutterstock

Nur wer laut ist, wird auch gehört. Die IHK setzt sich für einen starken Standort Region Offenbach ein. Schon die ersten beiden Befragungen (2014 und 2016) konnten wichtige Impulse setzen und werden inzwischen in vielen Kommunen als Informationsgrundlage für die politische Arbeit genutzt.

Durch die letzte Standortbefragung konnte erstmals der Bedarf für eine bessere Breitbandanbindung in Zahlen festgehalten werden: 48 Prozent der Unternehmen gaben 2016 an, eine Bandbreite von mehr als 100 Mbit/s zu benötigen. Ein Drittel der Befragten hielt eine bessere Breitbandanbindung für „sehr dringend“.

Auch die Ergebnisse der Standortumfrage 2018 werden wieder als Grundlage für die Interessenvertretung der Unternehmen genutzt und mit allen Bürgermeistern aus der Region Offenbach diskutiert.
Beteiligen Sie sich anonym und trotzdem aktiv an der Verbesserung Ihres Standortes. Nehmen Sie bis zum 2. November 2018 an der Befragung (ca. 8 Minuten) teil!

  • ONLINE – ganz einfach auf www.ihkof.de/stu oder
  • PER POST / E-MAIL / FAX – senden Sie uns den ausgefüllten Fragebogen per Post, als Scan per E-Mail (stu@offenbach.ihk.de) oder per Fax an 069 8207-249.

Nur bei Online-Teilnahme erhalten Sie eine Zusammenfassung der Ergebnisse exklusiv vor Veröffentlichung und haben die Chance auf ein iPad Pro 12,9“.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und drücken Ihnen die Daumen bei der Gewinnverlosung.

Die Ergebnisse der IHK-Standortumfrage 2016 zeigten unter anderem, wie wichtig eine Breitbandanbindung den IHK-Mitgliedsunternehmen ist. IHK-Vertreter sprachen dazu mit den Verantwortlichen in den Gemeinden. Inzwischen wurden in mehreren Gewerbegebieten Anschlüsse verlegt und der Ausbau schreitet voran. Grafik: IHK