Wo sich Fantasie und Realität vermischen

Futuristischer Drehort für Filme und Veranstaltungen

Seit September können im Extended-Reality-Studio, kurz XR-Studio, in der Messe Offenbach Werbespots, Imagevideos, Kunstprojekte, virtuelle Veranstaltungen und Livestreams realisiert werden. Die OFF Studios sind eine Kooperation der CPP Studios GmbH, Offenbach, der satis&fy AG, Karben, der Messe Offenbach GmbH und der Stadt Offenbach am Main.

Waren zur Eröffnung am Set: (v. l. n. r.) Offenbachs Oberbürgermeister Dr. Felix Schwenke, Božica Niermann, Leiterin der Wirtschaftsförderung, Torsten Widrazik, Satis&fy AG, Thomas Felkel, CPP, und Arnd Hinrich Kappe, Geschäftsführer der Messe Offenbach. / Foto: Achenbach/IHK

Herzstück des Drehorts ist eine fast 90 Quadratmeter große LED-Wand, die das Set an drei Kanten umschließt. Ausgeklügelte Technik gewährleistet, dass die hochauflösende Wand alles abspielt, was sich am Rechner erdenken lässt, ob fotorealistischer Hintergrund oder surreales Farbspektakel. Ein getracktes Kamerasystem sorgt dafür, dass die Bewegungen in Echtzeit an die Software weitergegeben werden.

Anders als an konventionellen virtuellen Sets spiegelt sich die direkte Beleuchtung auf allen Objekten wider. Aufwendiges Bearbeiten in der Postproduktion entfällt. Dank der komplett kontrollierbaren Umgebung sind zeitraubende Ortswechsel sowie Abhängigkeiten von Wetter und Witterung passé. Menschen können unkompliziert in virtuelle Szenen eingebunden werden.

Während CPP Studios als Produktionsagentur, Softwareentwickler und Content Creator fungiert, liefert satis&fy Technik und Know-how. Die Messe Offenbach stellt Fläche sowie Infrastruktur und die Stadt Offenbach unterstützt das Projekt.

Kontakt

CPP Studios GmbH
Telefon 069 82 90 03-0
offstudios@cppstudios.com
www.offstudios.cppstudios.com