#GemeinsamEuropaGestalten

Europa braucht Wirtschaft – Wirtschaft braucht Europa?

Europa steht vor den Wahlen 2019. Wir fragen nach bei hessischen Kandidaten und Abgeordneten des Europäischen Parlaments: Was hat die EU in den vergangenen fünf Jahren für Unternehmer erreicht? Wo hapert es noch? Was ist geplant?

Wirtschaftlich attraktive Rahmenbedingungen in Europa zur Unterstützung der internationalen Wettbewerbsfähigkeit sind grundlegend für den Erfolg von deutschen Unternehmen. Dafür setzt sich die IHK-Organisation mit den im Januar der Öffentlichkeit vorgestellten „Europapolitischen Positionen 2019“ ein. Den Binnenmarkt vorantreiben, Handelshemmnisse verringern, Bürokratie abbauen und geeignete digitale Rahmenbedingungen schaffen – so lauten einige der dort formulierten Top-Forderungen.

Beim Offenbacher Dialog erläutern hessische Kandidaten und Abgeordnete ihre Positionen und diskutieren darüber mit dem Publikum.

Offenbacher Dialog

Termin: 21. Februar 2019,
19:00 – 21:00 Uhr
Ort: IHK Offenbach am Main
Anmeldung: www.ihkof.de/ofd

Eine vorherige Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

Kontakt:

Milena Keuerleber
Telefon (069) 8207-254
keuerleber@offenbach.ihk.de