Wahlperiode von 2019 bis 2024

Diese 57 Menschen engagieren sich in der
IHK-Vollversammlung

Seit dem 1. April 2019 hat die IHK Offenbach am Main eine neue Vollversammlung. Das regionale „Parlament der Wirtschaft“ trifft sich am 9. April 2019 zu seiner konstituierenden Sitzung.

Die öffentliche Stimmenauszählung zur Wahl der IHK-Vollversammlung erfolgte am 20. Februar 2019. Nach § 20 Absatz 2 Wahlordnung der IHK Offenbach am Main hat der Wahlausschuss die Namen der gewählten Bewerber bekannt gemacht. Entsprechend der gesamtwirtschaftlichen Bedeutung der Branchen im IHK-Bezirk setzt sich die Vollversammlung aus 57 Vertretern der Wahlgruppen zusammen. Diese werden innerhalb der 13 branchenspezifischen Wahlgruppen in alphabetischer Reihenfolge mit folgenden Angaben vorgestellt: Bild, Name, Vorname, gegebenenfalls Titel, Jahrgang (soweit Angaben gemacht wurden), Position im Unternehmen, Bezeichnung des Unternehmens mit Anschrift, Gründungsjahr des Unternehmens und Anzahl der Mitarbeiter.

www.offenbach.ihk.de/N656