IHK Unikate: Werkstätten Hainbachtal gGmbH

Damit Verschiedenheit normal wird

Die Werkstätten Hainbachtal gemeinnützige GmbH sind ein erfolgreiches mittelständisches Unternehmen. Und sie sind Dienstleister und Arbeitgeber für mittlerweile über 1.000 Menschen mit und ohne Behinderung in Stadt und Kreis Offenbach. Die Werkstätten leisten einen wichtigen Beitrag zur Inklusion im Arbeitsleben und im Alltag.

Die beiden Geschäftsführer Thomas Ruff (3.v.r.), mit seinem Enkel, und Frank Hofmann (2.v.r.), mit seinem Sohn, sind sichtlich stolz auf ihr Team. In vielen Bereichen arbeiten Menschen mit besonderen Begabungen professionell und mit viel Freude, wie hier in der Holzwerkstatt. Foto: von Lutzau

Menschen mit geistiger Behinderung oder psychischer Erkrankung haben es im Arbeitsleben in der Regel sehr schwer. Nicht so hier. Sorgfältig, geduldig und mit viel Spaß arbeiten sie in den Werkstätten. Sie werden von Fachpersonal angeleitet und falls notwendig mit individuell angefertigten Hilfsmitteln ausgestattet.

An vier zentralen Standorten im Rhein-Main-Gebiet werden unterschiedliche Produktions- und Dienstleistungen für Unternehmen erbracht. Beispielsweise entwirren Mitarbeiter wöchentlich rund 28.000 Kopfhörerkabel für ein Luftfahrt-Service- Unternehmen und wickeln sie neu auf. Nach der Funktionsprüfung werden sie verpackt und angeliefert.

Neben der Konfektionierung bieten die Werkstätten eine große Palette weiterer Services. Dazu gehören ein Lettershop, wo Werbebriefe, Kataloge oder andere personalisierte Sendungen zur Übergabe an die Post be- und verarbeitet werden, eine  Dokumentenarchivierung und die Montage kleiner und großer Serienprodukte sowie die anspruchsvolle Baugruppenfertigung. Eine Holzwerkstatt, eine Wäscherei und die Garten- und Landschaftspflege ergänzen das Angebot.

Menschen, die wegen der Art oder Schwere ihrer Behinderung nicht am Arbeitsleben teilnehmen können, bietet die Tagesförderstätte Raum. „Hier kann jeder nach individuellen Bedürfnissen und Möglichkeiten ein Höchstmaß an Selbstständigkeit und Lebensqualität entwickeln“, sagt der zweite Geschäftsführer, Frank Hofmann. Die Wäscherei und die Grünpflege sind gefragte Dienstleistungen, die für Firmen der Region erbracht werden. Die kulinarischen Genüsse der eigenen Cafés in Offenbach und im Hainbachtal sind obendrein bei vielen Bürgern beliebt.


Ist Ihr Unternehmen ein Unikat?

Erfolg hat viele Gesichter. Versteckte Weltmarktführer und weltweit namhafte Marken sind in der starken Wirtschafts­region Offenbach zuhause. Die „etage3 design+digital GmbH“ ist ein herausragendes Beispiel aus mehr als 40.000 Mitgliedsunternehmen der IHK Offenbach am Main.

IHK Unikate ist ein Fotografie-Projekt der IHK Offenbach am Main in Kooperation mit der Hochschule für Gestaltung Offenbach. Bewerben Sie sich jetzt mit Ihrem Unternehmen.

Kontakt:

Margret Plum
Telefon (069) 8207-130
plum@offenbach.ihk.de
www.ihk-unikate.de