Masterplan stärkt Offenbach – eine Zwischenbilanz

Cool, kantig, kreativ – Offenbachs starke Zukunft

Der „Masterplan 2030“ wurde im Februar 2016 von den Stadtverordneten als Leitlinie der Offenbacher Stadtentwicklung beschlossen. Viele Projekte daraus sind in den letzten fünf Jahren angestoßen worden.

Der Masterplan Offenbach 2030 wurde im Auftrag der Stadt Offenbach und des von der Industrie- und Handelskammer (IHK) und heimischen Unternehmen getragenen Vereins Offenbach offensiv entwickelt. / Foto: IHK

„Eine der wichtigsten Zuständigkeiten einer Stadt ist die Frage, wie sie ihre Flächen verwendet. Mit dem Masterplan haben wir für die nächsten 15 Jahre entschieden, wo in Offenbach Wohnen und wo Gewerbe Platz haben soll, um der Spekulation einen Riegel vorzuschieben“, erinnert Oberbürgermeister Dr. Felix Schwenke an den ursprünglichen Sinn des Masterplans.

Das Interesse der Offenbacher Bürger an den Masterplan-Projekten ist groß.

Im „Masterplan Offenbach: Dialog“ wird das Entwicklungskonzept alljährlich diskutiert. / Fotos: Bernd Georg

Das Stadtentwicklungskonzept wurde 2015 unter breiter Beteiligung erarbeitet und gemeinsam von der Stadt und dem an die IHK angegliederten Verein Offenbach offensiv beauftragt. Ein Masterplanbeirat mit Vertretern und Vertreterinnen von Stadt und Verein begleitet seitdem die Umsetzung und trifft sich regelmäßig. Nach fünf Jahren sind in allen zehn identifizierten Schlüsselprojekten Entwicklungen sichtbar. Von Anfang an war klar: Stadtentwicklung braucht manchmal Zeit. Deshalb zeigt der Masterplan bewusst auch langfristige Ziele auf.

Frank Achenbach, Geschäftsführer des Vereins Offenbach offensiv, befindet, dass sich die Stimmung in der Stadt gewandelt hat: „Die Perspektiven für den Standort sind positiver geworden. Offenbach wird als cool und kantig beschrieben, als kreativ und unkonventionell. Als wir 2015 mit der Erarbeitung begonnen haben, war das noch kaum absehbar. Zwar stehen noch viele Herausforderungen an, doch insgesamt kann man sagen: Der Masterplan ist ein Erfolgsprojekt.“

Informieren und mitgestalten

Eine Broschüre zieht Zwischenbilanz und zeigt, wie die zehn Masterplan-Schlüsselprojekte bisher umgesetzt wurden. Sie kann bei der IHK Offenbach am Main angefordert werden.

Kontakt

Ingrid Ölmez
Telefon 069 8207-242
oelmez@offenbach.ihk.de

Projekt mitgestalten?

Kontakt

Laura Becker
Telefon 069 8207-246
becker@offenbach.ihk.de