Noch mehr Aufwand für Unternehmen?

Mit dem Inkrafttreten der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) am 25. Mai 2018 wird in Deutschland und der EU ein neues, gemeinsames Datenschutzrecht herrschen.

Neuregelung der Betriebsstättenbesteuerung – eine Zäsur

Bisher sind grenzüberschreitende Vertriebs-, Einkaufs- und Bau- oder Montageaktivitäten regelmäßig so strukturiert worden, dass sie möglichst keine Betriebsstätte im Ausland und damit dort keinen steuerlichen Anknüpfungspunkt auslösen. Das ändert sich gerade.

Privileg der Großen?

Wie zahlengestützte Unternehmenssteuerung – oder neudeutsch Controlling – in Konzernen funktioniert, ist bekannt. Heerscharen von Controllern erarbeiten jede erdenkliche Finanz- oder Kennzahl, analysieren Daten und Entwicklungen, um Manager bei der Entscheidungsfindung zu unterstützen. Wie aber sieht es in den kleinen und mittleren, vorwiegend inhabergeführten Unternehmen (sogenannte KMU) aus?