Neues aus Berlin und Brüssel

BERLIN – Der Mittelstand braucht offene Grenzen, qualifizierte Fachkräfte und schnelles Internet. Mit diesen Kernbotschaften eröffnete DIHK-Präsident Eric Schweitzer am 25. April 2017 in Berlin den Parlamentarischen Abend der Arbeitsgemeinschaft Mittelstand, einer Initiative von DIHK und neun weiteren Organisationen.

Zwei Bänke und fünf Fahrradständer reichen nicht aus

Der Offenbacher Gewerbeverein Treffpunkt Offenbach e. V. und die IHK Offenbach am Main sind angesichts der Pläne zum Marktplatzumbau alarmiert und irritiert.

Mikroorganismen eröffnen neue Wertschöpfungsketten

Beim Offenbacher Dialog am 27. April 2017 in der IHK Offenbach am Main ging es um das Thema „Insekten sind unsere Zukunft – Wie die Wirtschaft von der gelben Biotechnologie profitieren kann“.

Landesentwicklungsplan zur Stärkung des Wirtschaftsstandorts nutzen

Die vom hessischen Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir angekündigte Änderung des hessischen Landesentwicklungsplans bringt nach Ansicht der Arbeitsgemeinschaft Hessischer Industrie- und Handelskammern (ARGE) Gefahren für die Entwicklung der Unternehmen.

Anzeige

Auf Achterbahnfahrt in der IHK Offenbach am Main

Zum „Girls‘ Day“ in der IHK Offenbach am Main kamen am 27. April 2017 elf Schülerinnen im Alter von elf bis 14 Jahren aus Stadt und Kreis Offenbach, Frankfurt, Hanau und Bad Vilbel. Sie erfuhren in Gruppenarbeiten, beim Ausprobieren, Spielen und Diskutieren, welche beruflichen Zukunftsperspektiven die Informationstechnologie eröffnet.

50 Jahre Standort Dietzenbach

Von der kleinen Holzhütte in Toledo im US-Bundesstaat Ohio entwickelte sich Devilbiss in 130 Jahren zur tragenden Säule eines weltweit agierenden Unternehmens. Seit 50 Jahren trägt der Standort in Dietzenbach zu dieser Erfolgsgeschichte bei.

Mit Lack nachhaltig erfolgreich

Die Offenbacher Alfred Clouth Lackfabrik GmbH & Co. KG (Clou) gibt es seit 1917. Das Unternehmen, das sich in der dritten Generation im Familienbesitz befindet, hat den Generationswechsel in die vierte Generation bereits fest im Blick.

Den Blick genau im Blick

„Eye Tracking“ – zu Deutsch Blickerfassung – ist ein Analyseverfahren, das häufig eingesetzt wird, wenn Internetseiten, Anzeigen oder andere Objekte auf Nutzbarkeit und Effizienz getestet werden. Es misst, wohin und wie lange eine Testperson beispielsweise beim Betrachten einer Website als Erstes hinschaut.

Kleine Agentur, großes Leistungsspektrum

Im April 2002 gründeten Kay Eckardt und Stephan Koschig die Werbe-, Design- und Kommunikationsagentur „ec:ko“ als Zwei-Mann-Firma in der Offenbacher Kaiserstraße 32 bis 34. Heute arbeiten dort neun Mitarbeiter und ein Volontär vor allem in den Bereichen Musikmarketing, Kultur und Unterhaltung sowie Spielwaren.

Mieten statt kaufen

Ob Kochtopf, Couch oder Kleiderschrank: Furniture Leasing vermietet, was zum Möblieren einer Wohnung gebraucht wird. Zu den Kunden des Neu-Isenburger Unternehmens gehören Wochenendpendler und Fachkräfte, die nur vorübergehend für ihre Arbeitgeber in Deutschland tätig sind, sowie Bauträger, die Wohnraum auf Zeit vermieten.