Brexit-Folgen kommen noch

Bereit sein, wenn’s ernst wird

2020 hat der Brexit noch keine gravierenden Konsequenzen für den Handel deutscher Unternehmen. Die kommen voraussichtlich Anfang 2021.

Klar ist bereits jetzt: Die Unternehmen müssen sich auf Veränderungen einstellen. Insbesondere im Warenverkehr wird es eine Reihe von Verschlechterungen geben. Die Vorbereitungen in den Unternehmen auf den Brexit können umfangreich sein – abhängig unter anderem vom künftigen Engagement in Großbritannien, von der Unternehmensgröße und der Branche. Ein Check hilft herauszufinden, wo Anpassungsbedarf im Unternehmen herrscht.

www.ihk.de/brexitcheck