Beratung zu Gestaltung und rechtlichen Fragen

Beim Werden einer Marke hilft die IHK

Die IHK Offenbach am Main bietet Unterstützung, sowohl was die Entwicklung einer Marke angeht, als auch was den Markenschutz betrifft.

Daniel Kühn (l.) und Frank Irmscher (r.) sind in der IHK Offenbach am Main kompetente Ansprechpartner zum Thema Marke. Foto: Arens-Dürr/IHK

Grundlegende Informationen und weiterführende Hinweise sind auf der IHK-Internetseite leicht abrufbar. In Beratungen, bei Informationsveranstaltungen und Netzwerktreffen klären sich individuelle Fragen und es entstehen wichtige Kontakte.

Markenberatung und -entwicklung

Unternehmen stehen laufend vor der Herausforderung, ihren Internetauftritt, Produktbroschüren, Verpackungen und andere Elemente ihres Außenauftritts weiterzuentwickeln.

Mit dem „Design Camp“ bietet die IHK Offenbach am Main dafür regelmäßig praxisnahe und inspirierende Workshops an. Das Besondere: Die teilnehmenden Firmen können ihre eigenen Themen einbringen. Gemeinsam mit anderen Unternehmern und Design-Experten aus dem hessenweiten IHK-Netzwerk Design to Business lernen sie ausgewählte Kreativmethoden kennen und erarbeiten Lösungsansätze.

Der nächste Workshop in Offenbach findet am 11. September 2018 statt.

Im Netzwerk Partner finden

Suchen Unternehmen eine Agentur für die Umsetzung eines neuen Markenauftritts, können sie sich für eine kostenfreie Erstberatung und neutrale Vermittlung an die IHK wenden. Ausgewählte Kooperationspartner stehen im Netzwerk Design to Business zur Verfügung. Sie bringen ein hohes Verständnis für die Bedürfnisse gerade kleiner und mittlerer Unternehmen auf.

www.design-to-business.de

Kontakt:
Frank Irmscher
Telefon (069) 8207-342
irmscher@offenbach.ihk.de

Markenrecht und gewerblicher Rechtsschutz

Die IHK Offenbach am Main berät ihre Mitgliedsunternehmen zum Markenrecht und gewerblichen Schutzrechten insgesamt. Sie zeigt ihnen den Weg von der Anmeldung eines Schutzrechts bis zur Verwertung.

Ein guter Einstieg ist der Patent- und Erfindersprechtag, eine Kooperation mit IHK Hessen innovativ. Dabei informiert ein Patentanwalt über Schutzrechte wie Patent, Gebrauchsmuster, Marke und Design. In einem 20-minütigen, vertraulichen Gespräch kann die eigene Entwicklung oder Erfindung vorgestellt und dabei geklärt werden, welches der gewerblichen Schutzrechte wie beantragt und durchgesetzt werden kann.

Der Patent- und Erfindersprechtag findet in diesem Jahr noch an drei Terminen, dem 6. Juni 2018, 5. September 2018 und 7. November 2018, in der IHK Offenbach am Main statt.

www.ihkof.de/marke

Kontakt:
Daniel Kühn
Telefon (069) 8207-222
kuehn@offenbach.ihk.de