Einträge von Corinna Barth

Dialog digital

Der erste digitale Offenbacher Dialog der IHK Offenbach am Main stand im Herbst im Zeichen der US-Wahl. Wie wirkt sie sich auf die deutsche Wirtschaft aus? Welche Änderungen für Unternehmen könnten kommen? Unter dem Titel „Trump, Trade, Turbulences – Amerika vor der Wahl“ diskutierten Experten aus Politik und Wirtschaft auf dem Podium und mit online zugeschalteten Gästen.

Mit erweitertem Vorstand ins neue Jahr

Normalerweise treffen sich die Wirtschaftsjunioren (WJ) Offenbach regelmäßig, sie tauschen sich aus, setzen sich aktiv gesellschaftlich ein und feiern zusammen. Die spezielle Situation in den vergangenen Monaten haben sie genutzt, um ihre Organisationsstrukturen zu überdenken und zu verbessern.

Vielversprechender Fachkräftenachwuchs

Die Corona-Pandemie sorgte zwar für Komplikationen und erforderte spezielle Vorsichtsmaßnahmen. Dennoch nahmen an der Winterprüfung 2019/2020 und der Sommerprüfung 2020 der IHK Offenbach am Main insgesamt 1.463 Auszubildende teil. 42 von ihnen schlossen mit der Traumnote „sehr gut“ ab. Drei Absolventen erreichten hessenweit die besten Ergebnisse in ihren Berufen.

Forschung wird gefördert

Die IHK-Organisation setzt sich seit Längerem für eine steuerliche Forschungsförderung ein, um die Innovationsbereitschaft der Unternehmer zu erhöhen. Seit dem 1. Januar 2020 ist das Gesetz zur steuerlichen Forschungsförderung in Kraft und es können Anträge gestellt werden.

Revitalisierung eines Schlüsselstandortes

Nach dem einstigen Industriehafen füllt die Stadt Offenbach die zweite große Industriebrache, das ehemalige Clariant-Gelände, mit neuem Leben. Entsprechend dem Offenbacher Masterplan soll unter der Federführung der Stadtwerke Offenbach mit dem Titel Innovationscampus ein zukunftsweisender Gewerbestandort mit integriertem Designpark entstehen.

„Übereilt und unausgereift“

Unternehmensstrafrecht und Lieferkettengesetz – an der Einführung arbeitet derzeit die Bundesregierung. Beide sorgen unter Hessens Unternehmen für Unmut. Darüber sprach die hessische Ministerin der Justiz, Eva Kühne-Hörmann, mit dem Hessischen Industrie- und Handelskammertag (HIHK). Dies ist ein Auszug aus dem Interview.

Sozial engagiert

Sirri Haydar, Geschäftsführer der Unternehmen HS Gebäudedienstleistungen und Thor Bau in Mainhausen, unterstützt das Kinderhilfswerk ICH – Inter-National Children Help e.V.

Mehr Qualität

Die Köhl GmbH hat 2020 zum dritten Mal in der Befragung von Fachhändlern durch die Verlagsgruppe „markt intern“ die Bestnote in der Kategorie Bürostuhl-Hersteller erzielt.

Umweltbonus für E-Fahrzeuge

Die Bundesregierung hat sich zum Ziel gesetzt, mit Hilfe eines Umweltbonus den Absatz neuer Elektrofahrzeuge zu fördern. Mindestens 300.000 Fahrzeuge sollen den Bonus erhalten. Ziel der Maßnahme ist es, die Luftverschmutzung zu verringern und die Nachfrage zu steigern.

Innovative Energielösung

Africa Green Tec errichtet in Kooperation mit dem Elektrogeräte-Hersteller Liebfeld GmbH aus Reimlingen in der Gemeinde Ndiop im Senegal eine „ImpactSite“, eine intelligente, nachhaltige und gesamtheitliche Systemlösung.

Reingeschaut ins … Vitus Prostata Center

Wer sich zum Thema Krebs und einschlägigen Therapien informieren will, findet auf der Internetseite des Bundesgesundheitsministeriums die Empfehlung für den Krebsinformationsdienst des Deutschen Krebsforschungszentrums. Das Online-Portal nennt und beschreibt die IRE als Methode, die bei Prostatakrebs zum Einsatz kommt, schränkt aber ein, sie sei noch wenig erforscht und erfolgreich angewendet worden.