Austausch mit der SPD-Fraktion

Zwei große Themenkomplexe standen am 7. März 2017 im Mittelpunkt des Treffens der IHK-Geschäftsführung mit Vertretern der SPD-Fraktion im Offenbacher Stadtparlament. Zunächst tauschte man sich über Möglichkeiten und Aktivitäten zur Integration von Flüchtlingen und Migranten in den Arbeitsmarkt aus. Danach wurde intensiv über die Umsetzung des Masterplans Offenbach und damit verbundene Themen wie die Entwicklung der Innenstadt oder das Stadtmarketing diskutiert.

V.l.n.r.: Marc Knörnschild, stellvertretender Fraktionsgeschäftsführer, IHK-Geschäftsführerin International, Innovation und Umwelt Mirjam Schwan, Andreas Schneider, Fraktionsvorsitzender, Ulla Peppler, Vorsitzende Fraktionsarbeitskreis Umwelt, Planen, Bauen, IHK-Geschäftsführer Standortpolitik Frank Achenbach, die stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Gertrud Marx, Martin Wilhelm und Holger Hinkel, IHK-Geschäftsführer Aus- und Weiterbildung Friedrich Rixecker sowie IHK-Hauptgeschäftsführer Markus Weinbrenner. Foto: Linke/IHK