Familienunternehmer erhalten Auszeichnungen

Außergewöhnlich engagiert

Ein Unternehmerehepaar, das sich seit Langem in der IHK Offenbach am Main einsetzt, wurde im Juli ausgezeichnet: Simone Weinmann-Mang ist „Hessische Unternehmerin des Jahres“. IHK-Vizepräsident Wolf Matthias Mang empfing das Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland.

Der hessische Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir zeichnete Simone Weinmann-Mang als „Hessische Unternehmerin des Jahres“ aus./ Foto: HMWEVW

Anlässlich des 20. Hessischen Unternehmerinnentages wurde am 15. Juli 2021 erstmals der „Hessische Unternehmerinnenpreis“ verliehen, und zwar an Simone Weinmann-Mang, Geschäftsführerin und Inhaberin der Arno Arnold GmbH in Obertshausen.

Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir stellte fest: „Frau Weinmann-Mang ist ein Paradebeispiel und hervorragendes Vorbild für das hessische Unternehmerinnentum. Wenn Frauen an der Spitze von Firmen ihre Fähigkeiten beweisen, stärkt das jede Volkswirtschaft. Wir wollen möglichst viele Frauen ermutigen, sich diesen Erfolg zuzutrauen.“

Die Geehrte ist ehrenamtliche Richterin, Vorstandsmitglied des Bildungswerks der hessischen Wirtschaft sowie des Verbands der Metall- und Elektro-Unternehmen Hessen Bezirksgruppe Offenbach und Osthessen. In der IHK Offenbach am Main stärkt sie den IHK-Expertenrat Kommunikation mit ihrem Wissen und ihrer Erfahrung.

Wolf Matthias Mang nahm das Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland aus den Händen von Ministerpräsident Volker Bouffier entgegen. / Foto: Hessische Staatskanzlei

Schon am 1. Juli 2021 wurde Wolf Matthias Mang ausgezeichnet. Mit seiner Ehefrau leitet er die Geschäfte der Arno Arnold GmbH, ist Vorsitzender des Gesellschafterausschusses der Matthias Oechsler und Sohn GmbH sowie seit 2000 Aufsichtsratsvorsitzender der Oechsler AG, Ansbach.

„Wolf Matthias Mang engagiert sich in vielfältiger Weise für das Gemeinwohl und zeichnet sich dabei durch seinen unermüdlichen Einsatz aus“, erklärte Ministerpräsident Volker Bouffier bei der Verleihung. Er hob Mangs Tätigkeiten im Arbeitgeberverband Hessenmetall – Verband der Metall- und Elektro-Unternehmen Hessen e.?V., als Präsident der Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände e.?V. (VhU) und als Präsidiumsmitglied der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände hervor. Als Vizepräsident der IHK Offenbach am Main bringe er seine Expertise als mittelständischer Unternehmer in Finanz-, Rechnungs- und Umweltfragen ein.