Ausgezeichnet

Die mit dem Design-Preis „Red Dot Award“ ausgezeichnete Drehstuhl- und Konferenzserie des Sitzmöbelherstellers Köhl aus Rödermark. Foto: Köhl GmbH

Der Sitzmöbelhersteller Köhl wurde für seine neue Drehstuhl- und Konferenzserie „Anteo Alu“ mit dem Design-Preis „Red Dot Award“ prämiert. Köhl erhielt die Auszeichnung in der Kategorie „Product Design“, so das Unternehmen nach eigenen Angaben. Im Wettbewerb um den internationalen Preis für hohe Designqualität haben Teilnehmer aus 57 Nationen rund 5.200 Produkte eingereicht. Ein internationales Expertengremium bewertet die Einreichungen nach Kriterien wie Innovationsgrad, Funktionalität und ökologische Verträglichkeit. Prof. Peter Zec, Initiator und Geschäftsführer des „Red Dot Award“: „Mit ihren Leistungen stellen die Red-Dot-Sieger nicht nur eine außerordentliche gestalterische Qualität unter Beweis, sondern zeigen auch, dass Design ein integraler Bestandteil von innovativen Produktlösungen ist.“

Die vom Design Zentrum Nordrhein Westfalen organisierte Auszeichnung wird am 4. Juli 2016 im Red Dot Design Museum Essen verliehen.