Zum Jubiläum ein neues Corporate Design

Ausgefallenes aus Kunststoff

Die Seufert Gesellschaft für transparente Verpackungen mbH in Rodgau gibt es seit 20 Jahren. Das Unternehmen zählt sich zu den führenden Herstellern für ausgefallene Verpackungslösungen aus Kunststoff in Europa, hat seine Angebotspalette aber längst um andere Produktsegmente erweitert.

Typisch Seufert – die Klarfaltbox in rot. Foto: Seufert

Die Ursprünge des Betriebs reichen noch weiter zurück, nämlich bis in die 1960er Jahre. Damals wurden „Klarfaltboxen“ salonfähig gemacht. In den 1970er Jahren folgte die Entwicklung und Patentierung der weichen Biegekante, einer Hochfrequenz-Technologie, die das Aufrichten einer Kunststoff-Faltbox vereinfachte und die transparente Lösung auch für industrielle Befüllungen interessant machte.

Seit einem Unternehmenskauf durch einen Teil der Belegschaft im Jahr 1997 firmiert die GmbH unter dem heutigen Namen. Mit über 100 Mitarbeitern deckt Seufert die komplette Wertschöpfungskette von der Druckvorstufe und Produktentwicklung über die Sieb- und Offsetdruckerei bis hin zu den Stanz-, Hochfrequenz- und Klebeabteilungen ab. Produziert werden neben Verpackungen inzwischen auch Werbeartikel, Sicherheitskarten, Hinweis- und Notausgangsschilder, Kalender und Menükarten. Zum 20-jährigen Jubiläum hat sich Seufert nun ein frisches Erscheinungsbild verpasst: Logo, Werbeaussagen und Internetauftritt wurden erneuert.

Informationen:

www.seufert.com