Frühzeitige Vorbereitung unerlässlich

Ein  erfolgreiches Unternehmen ist quasi unsterblich. Der Unternehmer dagegen möchte sich vielleicht ab einem gewissen Alter neuen Aufgaben widmen, sich in den wohlverdienten Ruhestand begeben oder gar ein neues Unternehmen gründen.

IHK-Vizepräsident Robert Glaab, Geschäftsführer der Glaabsbräu GmbH & Co. KG, Seligenstadt. Foto: IHK

Anzeige

Themen dieser Ausgabe

Bis Ende Juli 2017 soll das Gebäude der Werbeagentur Wefra am Ortseingang von Zeppelinheim einen länglichen dreigeschossigen Anbau erhalten, der auf 3.700 Quadratmetern Raum für weitere 80 Arbeitsplätze bieten soll. Den offiziellen Start dazu gab es bei der Grundsteinlegung am 22. September 2016.

Irgendwann ist es so weit, dann sollte sich jede Unternehmerin und jeder Unternehmer die Frage stellen, wann es Zeit für die Übergabe an einen Nachfolger ist, und entsprechende Schritte einleiten.

Die Deutsch-Kolumbianische Industrie- und Handelskammer (AHK Kolumbien) bietet deutschen Unternehmen Büroräume oder eine virtuelle Präsenz für einen unkomplizierten Start in Kolumbien an.