Ohne Netz und doppelten Boden

Ganz klar, wir wollen abgesichert sein. Gebe ich den Titel dieser Ausgabe der „Offenbacher Wirtschaft“ bei Google ein, erhalte ich 18.600.000 Treffer für „Abgesichert“. Wir Deutschen lieben es sicher. Risiko ist nicht unser Ding. Das ergeben immer wieder Bevölkerungsumfragen. Auch das jüngste Ergebnis der Demoskopen zeigt: Selbst wenn es uns gut geht, blicken wir voller Sorge in die Zukunft.

Alfred Clouth, Präsident der IHK Offenbach am Main. Foto: IHK.

Anzeige

Themen dieser Ausgabe

Die IHK Offenbach am Main begrüßt den vom Kreis Offenbach angekündigten Ausbau schneller Internetverbindungen. Durch die zunehmende Digitalisierung vor allem in Unternehmen würden allerdings Glasfaserverbindungen bis in die Gebäude als nächster Schritt notwendig.

Mit der Digitalisierung ihrer Geschäftsprozesse steigen für Unternehmen auch die Bedrohungen durch Cyberkriminalität. Im Interview berichtet Staatsminister Peter Beuth, wie das Hessische Ministerium des Innern und für Sport die Gefährdungslage einschätzt, wo Risiken und Gefahren lauern, welche Präventionsmaßnahmen empfehlenswert sind und welche Unterstützung sein Ministerium Unternehmen bietet.

Am 1. Oktober 2016 tritt das „Gesetz zur Verbesserung der zivilrechtlichen Durchsetzung von verbraucherschützenden Vorschriften des Datenschutzrechts“ in Kraft – mit einigen Konsequenzen für Unternehmen.