Hessischer Gemeinschaftsstand auf der China Hi-Tech Fair

Auf zum Tech-Mekka Shenzhen

Shenzhen ist Chinas „Tech-Mekka“ mit weltweit führenden Technologieunternehmen wie Huawei, Tencent (WeChat) und DJI. Um diese Unternehmen hat sich dort ein ideales Ökosystem für Start-ups gebildet. Treffpunkt ist eine der größten und einflussreichsten Technologiemessen im Land – die China Hi-Tech Fair im November.

Shenzhen liegt vor den Toren Hongkongs, gilt als weltweit führender Hub für Hardware und ist einer der dynamischsten Start-up-Märkte der Welt. Dort hat sich ein gutes Umfeld für Gründer entwickelt, in dem private und staatliche Geldgeber große Summen für Jungunternehmer bereitstellen und aus dem schon zahlreiche „Unicorns“ hervorgegangen sind. Das sind Start-ups, die inzwischen mit über einer Milliarde US-Dollar bewertet werden. Dazu gehören der Drohnenhersteller DJI oder der Spezialist für künstliche Intelligenz Sensetime. Die hohe Innovationskraft lässt sich auch daran ablesen, dass über 40 Prozent der internationalen chinesischen Patente in Shenzhen eingereicht werden.

Neues „über Nacht“

Auch internationale Start-ups zieht es in die Stadt. Da sie lange als „Werkbank“ der Welt galt, gibt es für jeden Herstellungsprozess Fabriken, für jede Komponente Zulieferer und schnelle Beschaffungswege. Das zahlt sich für Unternehmen aus, die ihre Produkte weiterentwickeln und schnell sowie günstig Prototypen fertigen wollen. Entwicklungen, die in Europa oder den USA ein Jahr benötigen, brauchen in Shenzhen nur die Hälfte der Zeit.

AHK Innovation Hub

Die Dienstleistungsgesellschaft der Delegation der deutschen Wirtschaft in Guangzhou, German Industry & Commerce, hat deshalb 2018 ihr neues Außenbüro in Shenzhen als AHK (Auslandshandelskammer) Innovation Hub eingerichtet. Es dient als erste Anlaufstelle für deutsche Start-ups sowie kleine und mittelständische Unternehmen und eröffnet ihnen lokale Netzwerke.


China Hi-Tech Fair 2019

Das Land Hessen fördert jedes Jahr Messebeteiligungen weltweit. Auf einem großzügigen Gemeinschaftsstand in attraktiver Lage profitieren die ausstellenden Unternehmen unter anderem auf der China Hi-Tech Fair von einem schlüsselfertigen Messepaket mit umfangreichen Services zu Sonderkonditionen. Ideal für Neueinsteiger im China-Geschäft.

Termin: 13. bis 17. November 2019
Ort: Shenzhen, China
Informationen: www.ihkof.de/chtf

Autorin:

Katja Schlaug
Telefon (0086) 20 87 55 23 53
info@gz.china.ahk.de
http://china.ahk.de

Kontakt:

Milena Keuerleber
Telefon (069) 8207-254
keuerleber@offenbach.ihk.de