Traditionsunternehmen Gefinal ist fit für die Zukunft

Auf ins nächste Jahrhundert

Mit Mitarbeitern, Kunden und Partnern hat die Gefinal Blech- und Stahlbau GmbH in Mainhausen ihr 100-jähriges Bestehen gefeiert und sich selbst eine zusätzliche, brandneue, vollautomatisierte Stanzanlage der Marke Trumpf „geschenkt“.

V.r.n.l.: Margret Plum, Leiterin Kommunikation in der IHK Offenbach am Main, gratulierte dem erfolgreichen Familienunternehmen. Sie überreichte eine Jubiläumsurkunde an Gefinal-Geschäftsführer Ingo Hildebrandt. Er nahm sie im Beisein seiner Schwester Ines Schreiner, verantwortlich für die Finanzabteilung, seiner für das Personal zuständigen Ehefrau Redwana und seines Neffen Andy Schreiner, der nach externer Ausbildung und Studium ins Unternehmen eingestiegen ist, entgegen. Foto: Gefinal

„Die ‚TruPunch 5000‘ läuft wie alle unsere Anlagen dreischichtig und kann Blechtafeln ohne menschliche Unterstützung auf- und abladen“, erklärt der Geschäftsführer des Familienunternehmens Ingo Hildebrandt einige Vorzüge der Neuanschaffung. Da sie an das Hochregallager von Gefinal angebunden ist, könne der Stillstand der Maschine auf ein Minimum reduziert werden. „Durch diese Investition verstärken wir unsere Professionalität und verschaffen uns mit der schnellsten Stanzmaschine von Trumpf größere Kapazitäten“, ist er überzeugt.

www.gefinal.de