Geprüftes Wissen in unterschiedlichsten Bereichen

Auf IHK-Sachverständige ist Verlass

Bei den folgenden Sachverständigen wurde die öffentliche Bestellung erneuert:

  • Erwin Heberer, Heusenstamm, Bestellungsgebiet „Lasersicherheit bei Lasern der Materialbearbeitung“
  • Detlev Brauweiler, Offenbach am Main, Bestellungsgebiet „Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken“
  • Die Bestellung des Sachverständigen Dr.-Ing. Rainer Gräfe ist am 17. November 2019 erloschen.
  • Der Sachverständige Prof. Dr.-Ing. Leander A. Bathon, bestellt von der IHK Wiesbaden für „Ingenieurbau: Holzbau, Baukonstruktionsschäden, Schäden an Gebäuden“, hat eine weitere Niederlassung in Hainburg eröffnet.

Geprüftes Wissen

Die Bezeichnungen „Sachverständiger“ und „Gutachter“ sind in Deutschland rechtlich nicht geschützt. Deshalb sind sie kein Indiz für die Sachkunde einer Person. Hier hilft die öffentliche Bestellung nach § 36 Gewerbeordnung.

Durch die öffentliche Bestellung werden Gerichten, Unternehmen und Verbrauchern besonders zuverlässige, unparteiische und erfahrene Personen zur Verfügung gestellt. Sie haben auf einem bestimmten Sachgebiet Kenntnisse und Fähigkeiten nachgewiesen, die weit über dem Durchschnitt liegen. Sachverständige für wirtschaftliche und technische Bereiche werden durch die IHKs öffentlich bestellt und vereidigt.

IHK-Sachverständiger werden?

Wenn Sie bereits gutachterlich tätig sind, können Sie sich unter bestimmten Voraussetzungen öffentlich bestellen und vereidigen lassen. Sprechen Sie uns hierzu gerne an!

Im Verzeichnis schnell gefunden

Das bundesweite IHK-Sachverständigenverzeichnis nennt über 8.000 öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige von IHKs, von Architekten-, Ingenieur- und Landwirtschaftskammern sowie von Landesregierungen.

Bei der Suche nach einem geeigneten Sachverständigen hilft die IHK Offenbach am Main.

www.svv.ihk.de

Kontakt

Thomas Maier
Telefon 069 8207-224
maier@offenbach.ihk.de