Anmeldung zu den Abschlussprüfungen im Sommer 2017

Zur Sommerprüfung 2017 sind von den Ausbildungsbetrieben anzumelden beziehungsweise können sich selbst anmelden:

  • Auszubildende, deren Ausbildungszeit bis zum 31. Oktober 2017 endet.
  • Auszubildende, deren Ausbildungszeit nach dem 31. Oktober 2017 endet, und die die Abschlussprüfung vorzeitig ablegen wollen.
  • Wiederholer (auch Teilwiederholer).
  • Externe Bewerber, die aufgrund ihrer Berufstätigkeit an der Prüfung teilnehmen möchten.

Anmeldeschluss ist für alle Berufe der 1. Februar 2017.

Später eingehende Anmeldungen können nicht mehr berücksichtigt werden. Verantwortlich für die rechtzeitige Anmeldung ist der Ausbildungsbetrieb, bei vorzeitiger Prüfung / Externenprüfung der Prüfungsbewerber.

Auskünfte zu den Prüfungsanmeldungen erteilen im Geschäftsbereich Aus- und Weiterbildung für kaufmännische Berufe Karin Basler, Telefon (069) 8207-323, Daniel Maaß, Telefon (069) 8207-215, und Ortrud Schmidts – auch für IT-Berufe, Telefon (069) 8207-322, für Bankkaufleute Alexander Krebs, Telefon (069) 8207-331, für industriell-technische Berufe Jennifer Wesenberg, Telefon (069) 8207-321, und Sandra Martin, Telefon (069) 8207-312.

Firmen, die bis zum 15. Dezember 2016 die Anmeldeformulare nicht erhalten haben, bitten wir um Anruf (Telefonnummern siehe oben). Anmelde- und Antragsformulare für eine vorzeitige Prüfung können von unserer Internetseite unter www.offenbach.ihk.de (Aus- und Weiterbildung/Prüfungen in der Ausbildung/) heruntergeladen werden.

Prüfungstermine

Kaufmännische / IT-Abschlussprüfungen:
9. / 10. Mai 2017 (schriftliche Prüfung).
Die mündlichen Prüfungen sind zwischen dem 6. und 30. Juni 2017 geplant.

Industriell-technische Abschlussprüfungen:
16. / 17. Mai 2017 (schriftliche Prüfung).
Die praktischen und mündlichen Prüfungen sind ab 5. Juni 2017 geplant.