Spenden-Weihnachtskarten-Aktion

Tue Gutes und lass es andere wissen!

Festliche Grüße verschicken und gleichzeitig Gutes tun – das ermöglicht die diesjährige Spenden-Weihnachtskarten-Aktion der Offenbacher Stiftung für Berufsbildung.

Foto: IHK Offenbach am Main

Unternehmen können die Spenden-Weihnachtskarten bei der Stiftung bestellen und mit einem individuellen Gruß versehen an ihre Kunden und Geschäftspartner senden. Auf Wunsch werden das Firmenlogo und Unterschriften eingedruckt. Die Unternehmen zeigen damit: Wir unterstützen die Förderung der Bildung von jungen Menschen in der Region.

Die Offenbacher Stiftung für Berufsbildung

  • fördert die Berufsausbildung im kaufmännischen und gewerblichen Sektor
  • unterstützt junge Menschen bei der Eingliederung in das Berufsleben
  • begleitet den internationalen Praktikantenaustausch mit Japan der IHK Offenbach am Main
  • fördert die Integration sowie Ausbildungs- und Umschulungsmaßnahmen junger Menschen mit Migrationshintergrund/Geflüchteter

Die Stiftung erzielt mit der Aktion keinen Gewinn. Sie deckt über den Verkauf lediglich die Kosten für Herstellung und Versand. Mit der Bestellung ist eine Spende verbunden, auf die im Innenteil jeder Weihnachtskarte hingewiesen wird. Über die Höhe der Spende entscheidet das Unternehmen selbst. Ein Nachweis kann selbstverständlich ausgestellt werden. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, eine medienwirksame Spendenübergabe zu organisieren.

www.stiftung-berufsbildung.de

Kontakt:

Jana Maria Kühnl
Telefon (069) 8207-341
kuehnl@offenbach.ihk.de