Tipps zum Thema Baugenehmigung

Trotz zahlreicher Änderungen im neuen Bauvertragsrecht bleibt beim Thema Baugenehmigung alles wie gehabt. Ob eine Genehmigung erteilt wird oder nicht, entscheidet die örtliche Bauaufsichtsbehörde unter anderem auf Grundlage der Landesbauordnung. Die Arbeitsgemeinschaft für Bau- und Immobilienrecht (ARGE Baurecht) weist allerdings darauf hin, dass es teils erhebliche länderspezifische Unterschiede gibt. Rechtsanwalt Cord Behrens: „In Thüringen genehmigungsfreie Bauten sind in Bayern unter Umständen genehmigungspflichtig und umgekehrt. Auch bei einfachen Bauvorhaben sollte im Zweifelsfall ein baurechtlich spezialisierter Fachanwalt konsultiert werden.“ Bei komplexeren Bauvorhaben rät Behrens dazu, möglichst frühzeitig den Kontakt mit der zuständigen Aufsichtsbehörde zu suchen: „So können Unklarheiten bereits im Vorfeld beseitigt werden.“

Diesen Artikel teilen
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone