Die Seele des Menschen auf Leinwand

Beim Gassi-Gehen porträtiert

Die koreanische, in Frankfurt lebende Künstlerin Eun-Joo Shin stellt bis zum 27. Januar 2019 in der Sprendlinger Filiale der Volksbank Dreieich aus. Sie bewegt sich in ihrer Kunst zwischen der koreanischen und der westlichen Kultur.

Foto: Volksbank Dreieich

Shin fängt in ihren Porträts das Innenleben einer Person ein. Die Porträtierten, junge wie alte, sind dem Betrachter zugewandt, schauen ihn offen an oder sind doch in sich vertieft. In Salzburg fielen ihr die vielen Hundebesitzer auf. Es entstand die Serie „Gassi-Gehen“, in der Shin mit einem für sie typisch westlichen Phänomen spielt. Humorvoll beschreibt sie in ihren Bildern die Alltäglichkeit und die Gewohnheiten von „Herrchen und Frauchen“, hält Situationen fest, die so typisch sind für Hundebesitzer.

Vorsicht Kunst

Termin: bis 27. Januar 2019
Ort: Volksbank Dreieich, Sprendlingen, Offenbacher Straße 2

www.vorsicht-kunst.info